Fortbildung in Osteopathie des Vinxel Institute of Osteopathy

Kursserie Faszien Teil 4 - Diaphragmen

afa 4 – Diaphragmen

Der medizinisch-lateinische Begriff Diaphragma kommt ursprünglich aus dem Altgrie-chischen und beschreibt eine Trennwand, durch die etwas hindurchtritt. Außerdem hielt man im alten Griechenland das Zwerchfell für den Sitz der Seele.

Wir wollen das Diaphragma der heutigen Zeit beleuchten:

Von seiner Embryologie und Anatomie bis hin zu seinen vielfältigen, wichtigen Funk-tionen. Die Atmung, die Gewährleistung der Druckverhältnisse zwischen Thorax und Abdomen, der hämodynamische Antrieb, die Aufhängung der Bauchorgane und der viszerale Motor.

In einem vornehmlich longitudinalen Fasziensystem unseres Körpers, finden wir die Diaphragmen als transversal verlaufende Strukturen, die als sogenannte fasziale Diaphragmen dem System als Pufferzone dienen.

Bei der Befundung richten wir unser Hauptaugenmerk auf die Suche nach afferenten Dysfunktionen, die das fasziale System stören. Bei der Behandlung erlernen wir Techniken zum Ausgleich diaphragmaler Strukturen, die insbesondere das Grundprinzip der indirekten Herangehensweise verfolgen.

Inhalte:

Anatomie der Diaphragmen

Fasziale Diagnostik und Inhibition

Direkte und Indirekte (z.B. BLT), fasziale Behandlungsprinzipien und - techniken

Seminar-unterlagen:

2-tägiges Intensivseminar mit Simone Huss Kursskript inklusive; Zusätzlich wird "Lehrbuch der Osteopathie" von W.Langer und E. Hebgen empfohlen

Zeitdauer:

1.Tag: 9-18 Uhr, 2.Tag: 9-16 Uhr. Abweichungen sind abhängig vom Kursort möglich.

Klientel:
Physiotherapeut/in, Masseur/in, Heilpraktiker/in,Arzt/Ärztin, Osteopath/in
Leitung:

Simone Huss

Inhalte:

Dieser Kurs ist Teil 4 einer vierteiligen Kursserie über fasziale Behandlungen:

afa - applied fascial adjustment

Kurs 1     Behandlung der Faszien des Bewegungsapparates

Kurs 2     Behandlung der Organfaszien

Kurs 3     Behandlung der Faszien des Nervensystems
                 (Mobilisation peripherer und kranialer Nerven)

Kurs 4     Vertiefung der Faszientherapie und der Behandlung der Diaphragmen,
                 Fallbeispiele 

Kurs 5    Refresher und Abschlußzertizifikat

Teilnehmerzahl:
max. 24 Teilnehmer
Anmeldung:

Alle Fortbildungen, die das VXIO selbst organisiert, sind mit einem Kästchen vor der Fortbildung versehen, das Sie für die Buchung aktivieren müssen.

Seminare ohne Kästchen davor werden von einem Kooperationspartner des VXIO organisiert. Um sich dort anzumelden, folgen Sie bitte dem Link "Hier buchen". Er führt Sie auf die Homepage unseres Kooperationspartners.

Die Ampel signalisiert die Buchbarkeit des Seminars:
Grün = Ausreichend freie Plätze vorhanden
Gelb = Weniger als 10 freie Plätze buchbar
Orange - Weniger als 5 freie Plätze buchbar
Rot = Das Seminar ist ausgebucht, es besteht aber eine Warteliste. Sie können darauf buchen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich unter info@vxio.de an mich richten.

Rücktritt:

Das Vinxel Institute of Osteopathy akzeptiert Stornierungen gemäß der AGB.

Hagen26.01.201809:00 - 18:00Hier buchen 27.01.201809:00 - 16:00







Diese Anmeldung ist verbindlich.
Wir berücksichtigen die Teilnahme in der Reihenfolge ihres Eintreffens.
Hinweise: Bitte beachten Sie die Seminarinformationen, deren Inhalt Teil der Anmeldung ist.
Verantwortlich für die inhaltliche Durchführung sind jeweils die Seminarleiter. Wir lehnen jede Haftungsansprüche aus der Teilnahme am Seminar ab.